Lugano gibt sich einen neuen Markennamen

Im MICE-Bereich soll das umfassende Angebot an Veranstaltungsmöglichkeiten betont werden.

Mit dem neuen Brand «Lugano Region» und dem neuen Slogan «My Own Lugano Region» will sich die MICE-Destination Lugano neu positionieren. Die Region will auf die möglichen Kombinationen von Kunst, Kultur und Genuss in mediterraner Umgebung aufmerksam machen. «Mit exklusiven Locations und zahlreichen Möglichkeiten für ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm, erlaubt es die Region Veranstaltern von Kongressen, Seminaren, Meetings und Incentives über das ganze Jahr hinweg, ihre Gäste zu einer Entdeckungsreise durch die Vielfalt der Schweiz einzuladen», heisst es in einer PR-Mitteilung.

Als Location-Beispiel für Geschäftsanlässe werden die historischen Villen Ciani und Heleneum genannt. In der Villa Ciani werden Besucher z.B. mithilfe der Augmented Reality-Technologie in längst vergangene Zeiten entführt. Im LAC ist ab Mitte März 2018 die Picasso-Ausstellung «A Different Gaze» zu sehen. Zudem können «Food & Wine»-Touren für Gruppen bis 30 Personen gebucht werden. Vom 13. bis 23. September 2018 wird Lugano ausserdem zur Città del Gusto mit einem kulinarischen Volksfest. Auch als Mountainbike-Destination für Gruppen vermarktet sich Lugano Region. (MICE-tip)

 

Drucken