Marc Lehmann wird neuer Direktor bei Swiss Holiday Park

Die Schweizer Reisekasse Reka ist neue Eigentümerin des Ferien- und Freizeitresorts in Morschach.

Als neue Eigentümerin der Swiss Holiday Park AG in Morschach (SZ) hat Reka sich für Marc Lehmann als neuen Direktor des Unternehmens entschieden. Er übernimmt im Herbst die Position von Walter Trösch, der seit 2002 Geschäftsführer ist.

Die Schweizer Reisekasse Reka hat per Ende April die Aktien der Swiss Holiday Park AG übernommen. Das grösste Ferien- und Freizeitresort der Schweiz bedient die Hauptsegmente Beherbergung, Gastronomie sowie Bäder/Wellness & Freizeit und fokussiert sich vor allem auf die Bereiche Familien sowie Meetings & Events.

Der 47-jährige Lehmann ist diplomierter Hotelier und Restaurateur. Er verfügt über langjährige Führungserfahrung in Beherbergungsbetrieben der Ferien- und Resorthotellerie sowie in unterschiedlichen Betriebsgrössen. Zu seinen wichtigsten Stationen zählen das Thermalquellen Resort Bad Zurzach, das Dolder Waldhaus im Dolder Resort Zürich und das Golf- & Sporthotel Hof Maran in Arosa. Zurzeit arbeitet Lehmann als Organisationsberater in der Hotelbranche. (TI)

Drucken