Monica Besomi verlässt Ticino Turismo

Die MICE-Chefin wechselt zu Ferrovia Monte Generoso.

Per 1. November 2019 wechselt Monica Besomi (frühere Reggiani) von Ticino Turismo zu Ferrovia Monte Generoso. Sie wird dort Mitglied des Managements und ist mit ihrem Team für das Marketing, den Verkauf, die Events sowie die (Social-Media)-Kommunikation der  Tourismusdestination in Capolago zuständig (Eisenbahn, Fiore di Pietra und Campingplatz).

In dieser Funktion löst Sie die bisherige Stelleninhaberin Martina di Ponziano ab. Besomi absolviert zur Zeit einen Master (Smart Marketing), hat die Hotelfachschule in Lausanne absolviert und längere Zeit im Ausland gerarbeitet. Zuletzt war sie MICE-Verantwortliche sowie Projektleiterin für verschiedene Länder bei Ticino Turismo.

«Mit Monica bauen wir unsere Kern-Kompetenzen weiter aus und werden dem Bereich Marketing und Kommunikation eine noch grössere Bedeutung beimessen», sagt Lorenz Brügger, Unternehmesleiter der Ferrovia Monte Generoso SA. «Ich bin überzeugt, mit ihr eine hervorragende Person und profunde Kennerin des Tourismusmarktes gefunden zu haben, die über exzellente Marktkenntnisse und ein tolles Netzwerk verfügt und viel zum weiteren Erfolg beitragen wird.»

Monica Besomi ist noch bis Ende September bei Ticino Turismo tätig. (MICE-tip)

 

Drucken