Montreux sagt Nein zur Renovierung des Kongresszentrums

Das 2m2c hätte für 87 Millionen Franken umgebaut werden sollen.
© Bluewin, L. Flusin

Mit knapper Mehrheit lehnten die Einwohner von Montreux am Wochenende die Renovierung des Montreux Music & Convention Centre (2m2c) ab: Das Nein überwog mit 94 Stimmen (3347 Wähler lehnten das Projekt ab,  3253 sagten Ja). Die Kosten für eine umfassende Renovierung wurde mit insgesamt CHF 87 Mio. veranschlagt, doch die Bürger weigerten sich, ihre Gemeinde CHF 27 Mio. in dieses Projekt einzubringen. Die Arbeiten hätten nach dem Montreux Jazz Festival im nächsten Jahr beginnen sollen. (MICE-tip)

 

Drucken