My Swiss Experience: Tourismus-Anbieter können sich bewerben

Schweiz Tourismus will Gästen auf begleiteten Touren authentische Erlebnisse mit Einheimischen bieten.
© Switzerland Tourism/ swiss-image.ch/Andre Meier

Einen Absinth-Brenner treffen in Boveresse oder eine «Casanova Tour» in Solothurn erleben: Solche und ähnliche buchbare Gäste-Erlebnisse hat Schweiz Tourismus auf der Erlebnis-Datenbank «My Swiss Experience» gesammelt. Das Besondere: Die Touren werden von einem lokalen Gastgeber begleitet.

Mit authentischen Erlebnissen gegen das Hochpreis-Argument
Damit will Schweiz Tourismus (ST) nationalen und internationalen Gästen einfach Zugang zu «einzigartigen und unvergesslichen Erlebnissen» bieten. Denn: «Differenzierende Erlebnisse rücken den Preis in den Hintergrund.» ST richte sich deshalb konsequent auf das Erlebnismarketing aus. Ein wichtiger Bestandteil sei My Swiss Experience. Im Zeitalter der Globalisierung nehme das Bedürfnis nach «Meet the locals» und Erlebnissen, die von lokaler Identität und regionaler Kultur geprägt sind, weiter zu.

Tourismusdestinationen können sich für die Aufnahme in die Datenbank bewerben. Die Voraussetzungen sind folgende:

  • Das begleitete Erlebnis muss von einem lokalen Gastgeber begleitet werden
  • Das Erlebnis beinhaltet eine persönliche Interaktion mit einem lokalen
    Gastgeber
  • Der lokale Gastgeber ist auf seinem Gebiet kompetent und tritt den Gästen
    offen und gastfreundlich gegenüber
  • Der Gastgeber bürgt für die Sicherheit seiner Gäste
  • Das Erlebnis ist originell und zeichnet sich durch etwas Besonderes,
    Faszinierendes aus
  • Das Erlebnis stellt einen speziellen Bezug zur Region her und ist lokal verankert
  • Das Erlebnis belastet die Umwelt nicht zusätzlich
  • Das Erlebnis ist möglichst langfristig verfügbar (mind. für eine Saison)
  • Das Erlebnis findet so häufig wie möglich statt (keine Events)
  • Das Erlebnis wird in möglichst kleinen Gruppengrössen angeboten (max.
    20 Personen pro Gruppe) um einen persönlichen Bezug herzustellen
  • Das Erlebnis ist für Individualgäste buchbar (nicht nur für Gruppen)
  • Der Anbieter oder Organisator des Erlebnisses ist für Auskünfte und die
    Buchung des Erlebnisses per Email oder Telefon erreichbar. Wenn er
    persönlich nicht erreichbar ist, delegiert er die Auskunft an eine Drittperson.

Kontakt zum My-Swiss-Experience-Team: marketing@switzerland.com

(SG)

Drucken