Neuer Webauftritt für die Ferienregion Heidiland

Die neue Webseite bietet neben Geschichten aus der Region auch detaillierte Informationen zu Unterkünften, Restaurants, Erlebnissen und Veranstaltungen.
© Heidiland Tourismus

Auf den Start der Sommersaison 2018 hin hat die Heidiland Tourismus AG einen komplett neuen Webauftritt für die Ostschweizer Freizeit- und Feriendestination realisiert. Optisch setzt die Webseite auf grosse Bilder und Videos aus der Region. Inhaltlich greift die neue Webseite mit Storytelling-Elementen die aktuellsten Trends im Tourismusmarketing auf. Gemäss einer Medienmitteilung bilden digital erzählte Geschichten den Kern des neuen Erscheinungsbildes.

Eine reduzierte Navigation und ein klarer Fokus auf Themenschwerpunkte sollen dem Gast zudem bei der Orientierung helfen. Zudem erhalten die einzelnen Sub-Regionen mehr Gewicht und einen eigenständigen Auftritt innerhalb der Destinations-Webseite. So wird dem heterogenen Angebot und den unterschiedlichen Gästegruppen in den einzelnen Teilen der Destination Rechnung getragen.

Orlando Bergamin, Geschäftsführer von Heidiland Tourismus freut sich über den gelungenen Auftritt der Region im Netz: «Die Ferien beginnen für den Gast heute bereits vor dem Handy- oder Laptop-Bildschirm. Unsere Webseite will deshalb inspirieren und Emotionen wecken, mit zahlreichen Informationen zu touristischen Highlights gleichzeitig aber auch den Spagat hin zum digitalen Reiseberater schaffen.» Aus diesem Grund liefert die neue Webseite neben Geschichten aus der Region auch detaillierte Informationen zu Unterkünften, Restaurants, Erlebnissen und Veranstaltungen. Wo immer möglich bietet die Webseite dem Gast auch die Möglichkeit, direkt online zu buchen: Unterkünfte ebenso wie Erlebnisse und Events. (MICE-tip)

 

Drucken