Office LAB Freiruum in Zug eröffnet

Es stehen 60 Arbeitsplätze und diverse Räumlichkeiten wie Meetingraum, Community Zone, Open Space und Team Offices zur Verfügung.
© Freiruum Zug

Das Office LAB ist mit seinem Coworking Space vom historischen Postgebäude am Postplatz 1 in Zug in den Freiruum am Zählerweg 5 umgezogen. Das 8500 Quadratmeter grosse Siemens-Gelände ist Teil einer der schweizweit grössten Zwischennutzungen.

Erweitertes Angebot im Freiruum

«Wir begrüssen es sehr, dass wir mit Office LAB zusammen das Angebot im Freiruum erweitern können. Der attraktive Mix aus urbanen Coworking-Arbeitsplätzen, Community Aktivitäten, Markthalle, Boulderhalle und Eventspace trifft den Zeitgeist perfekt und rundet das Angebot ab», sagt Markus Kragler, Operation Manager im Freiruum Zug. Das Angebot von Office LAB wurde den Bedürfnissen der Kunden angepasst und bietet nun eine Vielzahl von Team Offices am neuen Standort an. «Wir freuen uns, dass der neue Coworking Space im Freiruum bei unseren bestehenden Coworkern auf Anklang stösst und der grosse Teil unserer Community vom Postplatz jetzt im Freiruum arbeitet», sagt Timothy Graf, Managing Direktor Office LAB.

Urbanes Design und moderne Infrastruktur

Die Mieter von Office LAB Freiruum profitieren von Arbeitsplätzen on-demand, topmoderner Infrastruktur, urbanem Design, einer Kostenersparnis von rund 20 Prozent gegenüber herkömmlichen Mietmodellen, und nicht zuletzt von einer starken Community. Im Office LAB Freiruum stehen 60 Arbeitsplätze und diverse Räumlichkeiten wie Meetingraum, Community Zone, Open Space und Team Offices zur Verfügung. (MICE-tip)

 

Drucken