Pascal Schär wechselt von Saas-Fee in die Zentralschweiz

Der 38-Jährige wird Leiter der neuen Andermatt-Sedrun-Disentis Marketing AG.
© Andermatt Swiss Alps AG

Pascal Schär, zurzeit noch CEO der Saastal Tourismus AG, übernimmt eine neue Herausforderung. Der 38-Jährige wird per 1. Februar 2019 die neu geschaffene Position als Leiter der Andermatt-Sedrun-Disentis Marketing AG antreten. Von 2004 bis 2006 war er Leiter Service Public von Sedrun Disentis Tourismus und kennt die Region daher bestens.

Die beiden Unternehmen Andermatt-Sedrun Sport AG und Bergbahnen Disentis AG versprechen sich von der gemeinsamen Vermarktung des Ski-, Wander-, Bike- und Feriengebietes Andermatt-Sedrun-Disentis durch das neue Unternehmen Andermatt-Sedrun-Disentis Marketing AG eine stärkere Präsenz in den wichtigsten Märkten und eine weitere Steigerung der Anzahl Gäste. Die beiden Skigebiete verfügen zusammen über rund 180 Pistenkilometer sowie eine moderne und leistungsfähige Infrastruktur. Die Unternehmen sind überzeugt, dass mit der Erfahrung von Schär diese Ziele umgesetzt werden können, heisst es in einer Mitteilung. (MICE-tip)

Drucken