Rekordjahr für Switzerland Travel Centre

Zum 20-Jahr-Jubiläum wurde 2018 ein Buchungsvolumen von 86 Millionen Franken generiert.
© Switzerland Travel Center

Switzerland Travel Centre, der Reiseveranstalter für Ferien in der Schweiz, kann auf ein Rekordjahr zurückblicken. So steigerte das Unternehmen zum 20-Jahr-Jubiläum das Buchungsvolumen von 81 Mio. im Jahr 2017 auf 86 Mio. im letzten Jahr. Rund 172’000 Gäste reisten 2018 durch die Schweiz, was gegenüber dem Vorjahr mit 160’000 Reisenden ebenfalls einer deutlichen Zunahme entspricht. Das grösste Wachstum verzeichnete Switzerland Travel Centre aus den Märkten Australien, Nordamerika, Greater China (mit Taiwan, Hongkong und China) und Korea.

Mehr lokale Repräsentanzen

Einen Grund für das Wachstum sei mitunter der Ausbau der lokalen Repräsentanzen in Los Angeles, Dubai, Bangkok und Seoul, wie das Unternehmen mitteilt. Zusätzlich eröffnete es im November 2018 mit Hongkong seinen ersten Standort im asiatischen Raum. Dank der positiven Entwicklung konnten ausserdem an allen Standorten neue Arbeitsstellen geschaffen werden. (MICE-tip)

Drucken