Schweizer Winter live in Holland

Mit 800 Billboard-Werbebildschirmen macht Schweiz Tourismus in den Niederlanden Werbung für weisse Bergferien.
© Schweiz Tourismus

Live-Webcam-Bilder aus den verschneiten Schweizer Bergen sind derzeit in den Bahnhöfen und Einkaufszentren der Niederlande zu sehen. 800 sogenannte Billboard-Werbebildschirme zeigen seit letztem Montag den Holländerinnen und Holländern Live-Bilder aus neun Regionen. Der virtuelle Wintergruss soll in den Niederlanden die Lust auf den Schweizer Winter wecken, teilt Schweiz Tourismus mit. «Schweiz Tourismus setzt auf solche überraschenden Marketing-Aktivitäten, um in diesem für den Schweizer Tourismus wichtigen europäischen Markt Aufmerksamkeit zu wecken.»

Die Hotelübernachtungen von holländischen Gästen haben seit dem letzten Winter ein neues Wachstum erfahren: +1,1 % im Winter 2016/17 (im Vergleich zum Winter 15/16) und +3,5 % von Januar bis September 2017 (im Vergleich zur Vorjahresperiode). Die Logiernächte aus den Benelux-Staaten zeigen seit einiger Zeit gesamthaft wieder positive Werte: +6,9% im vergangenen Winter und +8,4% von Januar bis September 2017 (Quelle: Bundesamt für Statistik). (SG)

 

Drucken