Seehotel Hermitage Luzern erhält neuen Direktor

Nach einem kurzen Gastspiel von Pascal Rhyner leitet ab August Samuel Menti die Geschicke des Hauses.
zVg

Samuel Menti übernimmt die Direktion des Seehotel Hermitage in Luzern. Der diplomierte Hotelier HF nimmt seine Arbeit Mitte August auf. Der 46-jährige Menti, gebürtig von Meggen Luzern, verfügt über eine Ausbildung zum diplomierten Hotelier HF an der Hotelfachschule Thun sowie einem Nachdiplomstudium in Hotelmanagement und einem CAS in Betriebswirtschaft. Seit dem Jahre 2014 ist er Gruppenleiter von sieben Restaurants der Bindella Unternehmung, zuvor war er acht Jahre als stellvertretender Direktor an der Hotelfachschule Thun tätig. Weitere Stationen seiner Laufbahn waren das Hotel La Collina in Pontresina, welches er als Direktor führte und das Hotel Saratz in Pontresina, wo Menti die Position als Food and Beverage Manager bekleidete.

Erst am 1. Juni 2018 hatte der 33-jährige Pascal Rhyner die Direktion des Seehotels übernommen. Er hatte damals Thomas P. Egli abgelöst und war im Januar 2019 bereits wieder abgetreten. (MICE-tip)

Drucken