Celebrationpoint: Gina Domagala übernimmt von Stephan Willi

Der Agenturleiter geht per Ende Januar.

Im Team von Ewa Mings Celebrationpoint gibt es grössere Veränderungen. Stephan Willi hat die Agenturleitung per Januar an Gina Domagala übergeben (siehe Bild). Willi verlässt Celebrationpoint per Ende Januar. Er hatte die Position im September 2016 von Corinne Droxler übernommen. Domagala war bereits Co-Agenturleiterin bei Celebrationpoint. Die 40-jährige Berlinerin bringt 17 Jahre Berufserfahrung aus der internationalen Hotellerie mit und hat unter anderem für The Ritz Carlton Hotels, Waldhotels Flims und zuletzt als Head of Event Sales im Baur au Lac Zürich gearbeitet.

Ewa Ming, Gründerin und Inhaberin der Celebrationpoint: «Mit Gina Domagala begrüssen wir im Team eine Powerfrau und Branchenexpertin mit viel Erfahrung im Eventmanagement und MICE-Business. Ich freue mich, mit ihr die Services der Celebrationpoint weiter zu entwickeln. Bei Stephan Willi bedanken wir uns herzlich für seinen Einsatz und wünschen ihm nur das Beste für die Zukunft.»

Nach mehr als vier Jahren hatte Ende 2017 auch Corina Aeberhard, Projektleiterin Marketing & Event Services, Celebrationpoint verlassen. Ihre Nachfolge wird noch kommuniziert. (MICE-tip)

Drucken