Concur und SAP wachsen noch mehr zusammen

Dies zeigt sich unter anderem im neuen Namen des Reisekostenabrechners: SAP Concur.
© Concur

2014 wurde Concur, ein Anbieter von integrierten Lösungen für das Geschäftsreisemanagement, von der Unternehmenssoftware SAP übernommen. Nun zeigt sich die Übernahme und Integration auch im Firmennamen: Concur heisst ab sofort SAP Concur.

Als Beispiel für die vertiefte Zusammenarbeit nennt das Unternehmen die native Integration von Concur Travel & Expense in die Systeme SAP ERP und SAP S4/HANA. «Mittels Datenaustausch nahezu in Echtzeit werden konsistente Daten, Prozesstransparenz sowie kürzere Bearbeitungs- und Rückerstattungszeiten für Reisekosten erzielt», schreibt SAP Concur in einer Mitteilung. Anfang 2018 wurden bereits rund eine Million Reisekostenbelege über die native SAP-Integration verarbeitet. Anbindungen an weitere SAP-Lösungen sollen schon bald folgen, darunter SAP Business By Design, SAP Successfactors Employee Central und SAP Business One. (TI)

Drucken