Kauf von Banks Sadler durch Amex GBT ist abgeschlossen

Internationale Agentur für Event-Management wird Teil von American Express Meetings & Events.

American Express Global Business Travel (GBT) hat den angekündigten Kauf von Banks Sadler abgeschlossen. Die internationale Agentur für Event-Marketing mit Hauptsitz in London wird Teil von American Express Meetings & Events, einer Geschäftseinheit von American Express GBT. Mit dem Abschluss der Übernahme werden fast 250 Mitarbeiter von Banks Sadler Teil der weltweit rund 12’000 Beschäftigten von GBT. Banks Sadler wurde 1982 in London gegründet und hat gegenwärtig Büros in York, Windsor, Paris, Düsseldorf und New York.

«Als Ergebnis der Übernahme werden die Kunden von Banks Sadler von zusätzlichen Mehrwerten profitieren», sagt Issa Jouaneh, Senior Vice President und General Manager von American Express Meetings & Events. «Wir bringen eine der angesehensten Agenturen auf dem Geschäftsfeld Meetings & Events mit unseren umfangreichen Ressourcen und unserer globalen Präsenz zusammen. Die Zukunft der Unternehmen und die gemeinsame Leistung, die wir unseren Kunden bieten können, sind sehr vielversprechend – alle Beteiligten werden daraus Nutzen ziehen.»

«Banks Sadler bringt das unabhängige und unternehmerische Denken einer Agentur ein», fügt Leigh Jagger hinzu, Chief Executive Officer von Banks Sadler. «Zusammen mit der Expertise und der globalen Präsenz eines der weltweit grössten Unternehmen für Reisen, Meetings und Events wird das grosse Chancen für das Geschäft wie auch für unsere Kunden schaffen.» (MICE-tip)

Drucken