Altenrhein-Wien erst wieder ab Ende März

People’s verschiebt die Wiederaufnahme der Linienverbindung in die österreichische Hauptstadt wegen stagnierender Nachfrage erneut
Erst ab Ende März wird People’s voraussichtlich Wien wieder direkt ab Altenrhein anfliegen. © TRAVEL INSIDE

Wegen der jüngsten Pandemie-Entwicklungen verschiebt die Airline People’s die Wiederaufnahme des Flugbetriebs erneut, und zwar auf Beginn des Sommerflugplans am 28. März 2021. Schon Ende Dezember hatte die Fluggesellschaft coronabedingt das Aussetzen der Linienverbindung zwischen Altenrhein und Wien, vorgesehen bis 14. Februar, kommuniziert.

Aufgrund kontinuierlicher Veränderungen der behördlichen Massnahmen in Bezug auf das Coronavirus (Lockdown, Einreiserestriktionen sowie Quarantänepflicht) hält die Nachfragestagnation unverändert an, was die Verantwortlichen der People’s letztlich zu dieser Massnahme zwinge, heisst es in einer Mitteilung.

Die dadurch betroffenen Passagiere werden wie üblich durch das People’s Info Center informiert. Die bereits kommunizierten Sonderregelungen für Umbuchungen oder Stornierungen bleiben weiterhin unverändert. (CF)