22 neue Eventmanager*innen zertifiziert

Kürzlich haben die Absolvent*innen das CAS für Eventmanagement in Luzern erhalten.
Von l.: Romana Ružičková, Simona Lussi, Gaby Möhl, Lara Truttmann, Céline Laubscher, Mirvete Kaloshi, Bettina Müller, Olga Hadorn, Samuel Bohren, Fabio Fries, Lea Roos, Judit Lorentsen, Susanne Lüdi, Monique Zimmermann, Tamara Hurni und Programmleiterin Ines Fischer Gull. - Es fehlen: Samira Banz, Bettina Fischer, Michaela Geiger, Toni Hengst, Christian Kurt, Sabrina Ottiger, Jessica Summerer

Während der sechsmonatigen berufsbegleitenden Weiterbildung ‚Certificate of Advanced Studies‘ (CAS) in Eventmanagement an der Hochschule Luzern / Wirtschaft, lernten die Teilnehmenden, wie ein Event von A bis Z organisiert wird.

Von der kreativen Ideen, der strategischen Einbettung des Events, der Planung des operativen Ablaufes, dem Erstellen eines Budgets bis hin zur Inszenierung und Dramaturgie haben sich die Studierenden ein riesiges Paket Wissen angeeignet. Die von den zwölf Dozierenden vermittelte Theorie wurde direkt in umsetzbaren Eventkonzepten angewendet.

Den Erfolg feierten die Diplomand*innen bei der Zertifikatsfeier im Hotel Beau Séjour Luzern. Wir wünschen den frisch ausgebildeten Eventmanager*innen tolle Erlebnisse und viel Erfolg für die Zukunft. Der nächste Kurs startet am 21. Januar 2022. (MICE-tip)