SRV-Präsidium: Wer wird vorgeschlagen?

SRV-Präsident Katz tritt bekanntlich nicht mehr an, eine Findungskommission schlägt nun den Mitgliedern zur GV eine Präsidentschafts-Kandidatur vor.
Max E. Katz © TRAVEL INSIDE

Max E. Katz tritt bekanntlich nicht für eine weitere Amtszeit als Präsident des Schweizer Reise-Verbands (SRV) an. Dies gab er bereits im Januar 2021 bekannt. Er bleibt bis zum Ende seines dritten dreijährigen Mandats zur Generalversammlung 2021 in Ras al Khaimah im November im Amt und wird den Verband dann neun Jahre präsidiert haben.

Die Suche nach einer Nachfolge wurde durch eine Findungskommission in Angriff genommen. Dieser gehören neben Präsident Max E. Katz der Vizepräsident Stéphane Jayet sowie das Vorstandsmitglied Roger Geissberger an.

Auf der Präsidenten-Suche für den charismatischen, ehemaligen Kuoni-Topmanager Katz ist der Verband nun scheinbar fündig geworden. Eine starke Persönlichkeit mit fundierten Branchenkenntnissen, Führungserfahrung, sowie grossem politischen Netzwerk wurde Pflicht für dieses grösstenteils ehrenamtliche Amt definiert.

Dies hat wohl die Auswahl in Frage kommender Kandidatinnen oder Kandidaten ziemlich eingeschränkt. Vom Anforderungsprofil her waren entweder ein Reiseprofi (m/w) – explizit eine Branchen-Frau wenn möglich – oder allenfalls eine Politiker-Persönlichkeit in den Überlegungen angedacht, sowohl der Findungskommission wie ganz generell von der Branche.

‚Habemus papam‘

Die 94. GV des SRV findet am Freitag, 19. November 2021 in Ras al Khaimah statt. Offiziell wird die Kandidatur erst mit dem Versand der GV-Unterlagen und Traktanden zirka Anfang Oktober, also mindestens sechs Wochen vor der GV, bekanntgegeben.

Diverse Namen haben in der Branche bereits die Runde gemacht, die Gerüchteküche brodelt wie immer bei Personal-Fragen hoch.

TRAVEL INSIDE glaubt – rein spekulativ – zu wissen, welche Persönlichkeit es als Kandidatur der SRV-Findungskommission geschafft hat und – vorausgesetzt der Wahl durch die Mitglieder und der eigenen Wahlannahme – vermutlich der neue SRV-Präsident sein wird:

  • Martin Wittwer

    Martin Wittwer auf dem ‚Heissen Stuhl‘ von TRAVEL INSIDE anlässlich des Swiss Travel Day 2019.

Der ehemalige und langjährige TUI Suisse CEO, heute für die Laureus Stiftung Schweiz als National Director tätig, ist in der Branche bestens bekannt und auch anerkannt. Er feiert demnächst seinen 60. Geburtstag.

Wittwer wird das kleine aber effiziente Team der  SRV-Geschäftsstelle unter der Leitung von Walter (Wädi) Kunz ab dem neuen und voraussichtlich für die ganze Branche noch schwierigeren Geschäftsjahr 2021/22 führen. Die Kurzarbeits-Entschädigung wird wohl im 2022 enden und der Buchungsansturm muss sich erst noch einstellen. (AH)