Asia Workshop 2019: Zahlreiche Tipps, Trends und Infos

Es waren rund 400 interessierte Reisebüroprofis und gegen 80 Vertreter von rund 50 Leistungsträgern anwesend.
Das Asia Workshop Komitee: Christian Sigg (Swiss), Heinz Zimmermann (AW-Präsident), Brigitte U. Fleischauer (Singapore Tourism Board), Stephan Roemer (Tourasia), Verda Birinci-Reed (DER Touristik Suisse) und Flavia Hagen (Top Line Marketing).

Asien in all seinen Facetten wurde am 23. Asia Workshop (AW) vom Montag im Swissôtel Zürich-Oerlikon präsentiert. Im Mittelpunkt der Aus- und Weiterbildungs-Plattform stand wiederum das Vermitteln von Know-how und Insidertipps in den zwölf themen- und destinationsbezogenen Workshops sowie die Informationsbeschaffung und das Networking an den Ständen der Aussteller. Durch den Tag führte die bekannte Moderatorin Claudia Lässer.

Gastland Singapur

Mit dabei waren rund 400 interessierte Reisebüroprofis und gegen 80 Vertreter von rund 50 Leistungsträgern wie Airlines, Hotels, Cruises, Asien-TOs und Destinationen. Als Gastland präsentierte sich dieses Jahr Singapur. Die Teilnehmer erfuhren viele Neuigkeiten und Insidertipps zum Stadtstaat. Zum Abschluss der Veranstaltung gab es für alle Teilnehmer ein Diplom und bei der Verlosung winkten attraktive Reisepreise. Neu wurde dieses Jahr der Mentimeter eingeführt – via Menti-App oder Menti-Webseite konnten die Teilnehmer ihr Feedback in Echtzeit abgeben.

Vor über 20 Jahren gegründet

Vor über 20 Jahren wurde der Asia Workshop mit dem Ziel gegründet, die Kompetenzen der Reiseberater für den rasant wachsenden asiatischen Tourismusmarkt zu erhöhen und mit Informationen aus erster Hand «fit» zu machen. Heute gilt der Workshop als wichtigste Lernplattform für diese Region in der Schweiz. (ES)

Hier die besten Bilder des Workshops:

Drucken