Die «Deal-Könige» der Reisebranche feiern Jubiläum

Hitz & Partner, die Luzerner Spezialisten für Merger und Akquisitionen in der Reisebranche, luden am Samstag zur grossen Party auf dem Vierwaldstättersee.
© Hitz & Partner

Wenn ein Deal in der Schweizer Reisebranche über die Bühne geht, hat er meist die Finger im Spiel, und das seit 2003: Die Rede ist von Stephan Hitz beziehungsweise seiner Firma Hitz & Partner Corporate Finance. Ob der Verkauf von Kuoni BTI an Hogg Robinson, der Travelhouse-Deal oder in jüngerer Vergangenheit der Verkauf von Helbling Reisen und der TUI-Cruisetour-Handel; alles ging über den Tisch von Hitz & Partner. Heuer feiert das Unternehmen sein 15-Jahr-Jubiläum. Und da man in dieser Tätigkeit natürlich die ganze Branche in- und auswendig kennt, liegt es auf der Hand, dass man ein richtiges Jubiläumsfest auf die Beine stellt und die wichtigsten Partner einlädt.

So kam es, dass sich am Samstag fast 100 Gäste in Luzern einfanden, um zusammen mit dem ganzen Hitz-Team zu feiern. Zu diesem Zweck hatten Managing Partner Stephan Hitz (6.v.l. auf dem Bild oben) und Partner Cédric Diego Vollmar (vorne links sitzend) gleich ein ganzes Schiff gechartert, mit dem sie den Teilnehmern bei schönstem Spätsommerwetter die Highlights des Vierwaldstättersees zeigten. Vor allem die internationalen Gäste aus Irland, UK, Österreich und sogar Chile zeigten sich von der Kulisse beeindruckt. Und so erstaunt es nicht, dass nach der Rückkehr nach Luzern um 21 Uhr noch lange nicht Schluss war, sondern die Gesellschaft noch bis 23 Uhr auf dem Schiff verweilte. Die besten Impressionen gibt es in der untenstehenden Bildergalerie. (SJ)

 

Drucken