Diplomfeier der HFT Graubünden

40 Absolventen feierten ihren erfolgreichen Abschluss.
Albert Kim (Birsfelden, BL), Alder Lidia (Zürich, ZH), Baumann Alessandra (St. Gallen, SG), Berchtold Sven (Naters, VS), Brüschweiler Frank (Amriswil, TG), Büsser Corina (Amden, SG), Caveng Fadri (Stäfa, ZH), Eggenberger Martin (Samedan, GR), Fritsche Anja (Lüchingen, SG), Gaffuri Andrea (Silvaplana, GR), Giovanardi Luca (Thundorf, TG), Gisler Martin (Schattdorf, UR), Gschwend Luc Vincent (St. Gallen, SG), Guidon Ornella (Silvaplana, GR), Guyer Severin (Alvaschein, GR), Hayoz Corine (Liebistorf, FR), Heuberger Nadja (St. Moritz, GR), Jundt Isabelle (Samedan, GR), Kinzler Hannah (Bever, GR), Koepfli Naomi (Hünenberg-See, ZG), Köppel Nora (Widnau, SG), Landmesser Céline (Niederried b. Interlaken, BE), Lienhard Géraldine (Fläsch, GR), Lüönd Sarah (Sattel, SZ), Mattli Dominik (St. Moritz, GR), Mayor Chantal (St. Moritz, GR), Mazenauer Marco (Hundwil, AR), Meier Nadja (Adlikon b. Regensdorf, ZH), Mengelt Katarina (Zillis, GR), Müller Martin (Mollis, GL), Plsicikova Petra (Zernez, GR), Raiser Vera-Laura (Wohlen, AG), Raske Jano (Schaffhausen, SH), Ringgenberg Angela (Gretzenbach, SO), Schön Nadine (Zumikon, ZH), Schurtenberger Suppanut Sarah (Sursee, LU), Schurtenberger Savarot Sonja (Sursee, LU), Steiner Patrizia (Gossau, ZH), Thalmann Colin (Champfèr, GR), Tobler Nadine (Waldstatt, AR)

40 Absolventen der Höheren Fachschule für Tourismus (HFT) Graubünden feierten am vergangenen Samstag, 22. Juni 2019, ihren erfolgreichen Abschluss. Rund 200 Gäste genossen den Abend im Kongresszentrum Rondo. Die Übergabe der Diplome und die Ehrungen für herausragende Leistungen wurden umrahmt von der Gastrede von Martin Vincenz, CEO von Graubünden Ferien, sowie emotionalen Einblicken in die spannende Studienzeit im Engadin.

Traditionsgemäss wurde die Diplomfeier von einem Studierenden-OK eigenständig organisiert und durchgeführt. Die 15 Studierenden aus der Vertiefungsrichtung Eventmanagement setzten das Erlernte auf eindrückliche Art und Weise um und präsentierten allen Gästen einen perfekt organisierten Anlass für alle Sinne – Augen, Ohren, Nase und Gaumen. Sigi Asprion, CEO, und Ursula Oehy Bubel, Rektorin der HFT Graubünden, begrüssten alle Anwesenden zu diesem besonderen Moment – dem Moment der Freiheit, zwischen Abschluss und Neubeginn. (TI)

Drucken