Werner und Edi Blum übernehmen Australasia Travel Service

Das Reisebüro Move der Gebrüder Blum in Zürich Affoltern bleibt nach der Akquisition weiterhin bestehen.

Konrad Feusi, langjähriger Inhaber des Australien-Neuseeland-Südsee und Afrika-Spezialisten übergibt sein Unternehmen per 1. Mai 2019 an die Gebrüder Werner (Bild links) und Edi Blum. Nach 22 Jahren mit der Firma Australasia Travel Service AG erachtet Feusi den Zeitpunkt als ideal, um die Geschäfte weiterzugeben und den Schritt in einen neuen Lebensabschnitt zu starten, heisst es in seiner Mitteilung.

Werner Blum, ein bekanntes Gesicht in der Branche, ist Inhaber des Reisebüros Move in Zürich-Affoltern, das auch seit einigen Jahren ein Australien Tour Operating betreibt. Der Besitzerwechsel sei eine optimale Lösung für beide Partner, um die Zukunft für Australasia zu sichern. Die langjährigen Mitarbeiterinnnen und Branchenprofis Marlies Beck und Martina Gäumann bleiben der Firma erhalten. Koni Feusi wird für das Unternehmen in reduziertem Umfang weiterhin tätig sein und die neuen Besitzer mit seiner Erfahrung tatkräftig unterstützen. Das Reisebüro Move wird unverändert in Zürich-Affoltern weitergeführt. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. (TI)

Drucken