FTI Touristik lud zu Google in Zürich ein

An einem informativen Tag konnten sich die Agenten über die neusten Trends informieren.
Managing Director der FTI Touristik Carmen Doré (4.v.l.) mit Google-Referentin (6.v.l.) und FTI-Mitarbeitern.

Vergangenen Freitag haben sich um die 60 Agenten am Google-Standort in der Europaallee in Zürich eingefunden. FTI Touristik lud ihre Partner zu einem lehrreichen Tag am grössten Google-Standort ausserhalb der USA ein, um über Trends im Bereich Travel und Google-Tech zu informieren. Der Tag startete um 9 Uhr mit einem kleinen Frühstück, gefolgt von einer Begrüssung durch die FTI und kurzer Vorstellung der anwesenden FTI-Mitarbeitenden.

Am morgen ging es mit den Vorträgen «Die drei grossen Trends im Bereich Travel» und «Make the Web work for you» in die erste Runde. Nach einem Lunch in der Google-Kantine folgten am Nachmittag Breakt-Out-Sessions (Workshops) zu Google Ads, Webanalyse und Werbung.

Lesen Sie dazu mehr in der nächsten TRAVEL INSIDE Ausgabe am kommenden Donnerstag. (TI)

 

 

Drucken