Mit Agentinnen und Agenten nach Österreich: TUI Suisse lud ein

2020 fiel die «TUI Experience Tour» aus – 2021 fand sie nun wieder statt.
Philipp von Czapiewski begrüsst die Agentinnen und Agenten. ©TUI Suisse

Zum ersten Mal seit Beginn der Pandemie hat TUI Suisse wieder zur jährlichen «World eXperience Tour» eingeladen. Mit rund 110 Agentinnen und Agenten aus TUI-Filialen und Partnerreisebüros ging es ins Hotel TUI Blue Montafon im österreichischen Schruns-Tschagguns. Neben Workshops zu den Produktneuheiten blieb auch genügend Zeit für den langersehnten persönlichen Austausch.

Mit auf dem Programm standen unter anderem die Präsentation der Produktneuheiten für den Winter 2021/22 sowie Seminare zur Digitalisierung und Weiterentwicklung der TUI App, zum Krisenmanagement und zu den Sicherheits- und Hygienemassnahmen in den TUI Hotels. Bereits letztes Jahr hätte die Reise ins Montafon stattfinden sollen, wurde aber pandemiebedingt abgesagt.

Die Seminartage wurden am vergangenen Sonntag und Montag in zwei Gruppen aufgeteilt und so begrüsste TUI am Montagnachmittag die zweite Teilnehmer-Gruppe zum Programm. Am dritten Tag fanden zudem Diskussionsrunden mit dem TUI Management sowie den Geschäftsführern des Partnervertriebs statt. «Die TUI Experience Tour war ein tolles Ereignis. Das persönliche Wiedersehen war wichtig, wertvoll und langersehnt», freut sich Philipp von Czapiewski, Managing Director TUI Suisse. (TI)