Rolf Schwarz nicht mehr beim Event-Versicherer TSM

TSM baut die Assistance-Leistungen in Zürich ab.

Die Reisebranche hat einen bekannten Versicherungs-Ansprechpartner weniger. Rolf Schwarz hat die TSM Versicherungs-Gesellschaft per sofort verlassen. «TSM hat mir vor zwei Wochen eröffnet, dass man umstrukturiere und dabei das Assistance-Produkt aus der Agentur Zürich heraus nicht mehr weiter unterstützt werde», erklärt er gegenüber TRAVEL INSIDE, «meine Dienste seien daher nicht mehr gefragt. Ich bin direkt freigestellt worden und für neue Herausforderungen per sofort verfügbar.»

Schwarz arbeitete in den 90er-Jahren für Hotelplan und Esco, bevor er nach einem kurzen Abstecher zu Ozeania Reisen dann in die Versicherungsbranche wechselte. Dort durchlief er Stationen bei Elvia und Europ Assistance und stiess 2012 als Sales Manager Deutschschweiz zur AXA Assistance. Anfang 2016 ging das Schweiz-Geschäft der AXA Assistance an TSM über, wo Schwarz seither als Sales Executive tätig war. (SJ)

 

Drucken