Sarah Weidmann ist Travel Personality des Jahres 2019

Für einmal setzte die Jury auf eine Hoffnungsträgerin, die zum Vorbild für junge Menschen in der Branche werden könnte.
©Armin Grässl

Die Entscheidung ist gefallen: Sarah Weidmann (vormals Brandenberger) ist die Travel Personality 2019! Die Geschäftsführerin und Mehrheitsaktionärin von Smeraldo Tours nahm den prestigeträchtigen Award von Laudator und Jurymitglied Max E. Katz entgegen.

Jung, frisch, frech – und hochkompetent, fachlich wie menschlich, führt Weidmann den Nischenspezialisten für Italienreisen als neue Mehrheitsaktionärin in die Zukunft. Daneben findet sie noch Zeit, sich als Regionenverantwortliche für die Deutschschweiz beim SRV einzusetzen. Dies überzeugte sowohl die Leser von TRAVEL INSIDE in der Vorentscheidung durch das Online-Voting wie auch die Jurymitglieder in der finalen Entscheidung.

Jury setzte auf eine Hoffnungsträgerin

Der Entscheid für die Siegerin ist so einmalig wie die ganze diesjährige Austragung. Denn für einmal setzte die Jury auf eine Hoffnungsträgerin, die zum Vorbild für junge Menschen in der Branche werden könnte. Die Jury wollte Sarah Weidmann auch stellvertretend für viele andere Frauen – aber auch Männer – auszeichnen, die in schwierigen Zeiten das gleiche Geschäftsmodell verfolgen; nämlich ein spezialisiertes, fokussiertes und in seinem Bereich in der Top-Liga positioniertes Unternehmen innovativ in die Zukunft zu führen.

Der Travel Personality Award zeichnet eine Persönlichkeit der Schweizer Reisebranche aus und wurde in diesem Jahr bereits zum zwölften Mal verliehen. Die Leserschaft von TRAVEL INSIDE hat in einem Online-Voting aus einer Auswahl von zehn Kandidatinnen ihre Favoritinnen gewählt. Um den vielen Top-Managerinnen unserer Branche Respekt zu zollen, standen dieses Jahr ausschliesslich Frauen zur Auswahl. Eine Jury bestimmte anschliessend aus einer Shortlist mit fünf Persönlichkeiten die Travel Personality des Jahres 2019.

Swiss Travel Awards: Die Gewinner 2019

Reisebüros in der Deutschschweiz erhielten im Spätsommer Zugang zu einem Fragebogen, um in allen Kategorien ihre bevorzugten Anbieter einzutragen und diese zu bewerten. Die Organisation, Durchführung und Auswertung der Online-Befragung lag in den Händen der HIWE Marktforschung. Die Awards wurden für Bestleistungen von Unternehmen/Marken aus den Bereichen Reiseveranstalter (Tour Operator), Fluggesellschaften, Autovermieter, Mietwagen-Broker, Kreuzfahrten-Reedereien und Hotelketten (Ferien- und Geschäftsreisen) verliehen. Diese wurden in zehn Kategorien gegliedert. In der Kategorie «Tour Operators Individual Fernreisen» gibt es regionale Unterkategorien. Die Sieger dieser Unterkategorien erhielten ein Diplom.

Der Swiss Travel Award wurde in der Kategorie Tour Operators (TO) verliehen an:

  • Airtours (TO Generalisten Pauschal weltweit)
  • Manta (TO Special Interest)
  • Kontiki (TO Individual Kurz-/Mittelstrecke)
  • Private Safaris (TO Individual Fernreisen)

Bei den Fluggesellschaften wurden folgende ausgezeichnet:

  • Edelweiss (Airlines Kurz-/Mittelstrecke)
  • Singapore Airlines (Airlines Langstrecke)

In den weiteren vier Kategorien gab es diese Sieger:

  • TUI Cruises (Kreuzfahrten)
  • Hertz (Autovermieter)
  • Sunny Cars (Mietwagen-Broker)
  • Beachcomber (Hotelketten)

Sieger der Unterkategorien innerhalb der Kategorie TO Individual Fernreisen waren:

  • Travelhouse (USA/Kanada)
  • Dorado Latin Tours (Mittel- und Südamerika/Karibik)
  • Private Safaris (Afrika)
  • Tourasia (Asien/Indischer Ozean/Arabien)
  • Travelhouse (Ozeanien/Südpazifik)

(ES)

Drucken