Der Swiss Travel Day in neuem Gewand

Knapp 1600 Reisebranchenprofis besuchten den gestrigen Event in der Stage One in Zürich Oerlikon.
© Armin Grässl

Bewährtes Konzept an neuem Ort: Mit dieser Kombination zog der Swiss Travel Day gestern Donnerstag 1589 Besucher an, 3% mehr als im Vorjahr. Sie alle fanden sich in der Stage One in Zürich Oerlikon ein – einer historischen Industriehalle, die in eine topmoderne Event-Location verwandelt wurde. Und die Veranstalter trugen ihren Teil dazu bei, indem sie bei der Gestaltung der Stände ihre ganze Kreativität walten liessen. Die ersten Feedbacks der Teilnehmer zeigen, dass die neue Lösung in der Branche auf Anklang stösst.

Die Besucher – egal ob CEO, Filialleiter, Produkt-Manager, Agent, Airline-Mitarbeiter, Student oder Lernender – konnten aus einer Vielfalt an Content- und Weiterbildungsangeboten auswählen. Erfahren Sie mehr über die spannendsten Neuigkeiten und Statements aus den einzelnen Formaten:

Daneben gab es natürlich auch jede Menge Möglichkeiten zum Networking und zur Kontaktpflege. Klicken Sie sich unten durch die besten Bilder des Market Place und des Networking Cocktails. Hier finden Sie zudem die Bilder des IAWA, der quasi als Finale des Swiss Travel Day im benachbarten Chicago 1928 stattfand.

Die Bilder des TTW Market Place:

Sehen und gesehen werden am Networking Cocktail:

Hosted Agent – das VIP-Besucherprogramm:

 

Drucken