Zahlreiche Mauritius-Highlights mit Beachcomber

Die Hotelgruppe Beachcomber lud zusammen mit dem DMC Mautourco zum Famtrip-Weekend nach Mauritius ein.
Mit Mini-Mokes fuhr die Gruppe in den Ebony Forest in Chamarel. Organisiert und begleitet wurde die 16-köpfige Gruppe von Elisabeth Sulzenbacher (stehend, ganz l.) und Sandra Ober (kniend, Mitte), beide Beachcomber Deutschland.

Die Hotelgruppe Beachcomber lud zusammen mit dem DMC Mautourco zum Famtrip-Weekend nach Mauritius, um ihren Partnern die umgebauten Villen und Suiten im Hotel Paradis sowie im Dinarobin, die neuen Services sowie die speziellen Erlebnisse für Honeymooner zu präsentieren. Die 16 Teilnehmer erlebten ein mit Highlights gespicktes Programm: Mini-Moke-Fahrt zu den Ebony Forests in Chamarel mit Lunch im Lakaz Chamarel, Cruise in den Sonnenuntergang sowie Schwimmen mit den Delfinen. Am Samstag flog die Gruppe per Helikopter vom Hotel Paradis im Süden der Insel in den Norden ins Hotel Royal Palm. Abschluss des Wochenendes bildete der indische Abend im Hotel Trou aux Biches, wo die Gruppe dem Anlass entsprechend eingekleidet wurde.

NDR, Mauritius

Drucken