Aida Mira: Jetzt wird auch die Premierenfahrt abgesagt

Alle Buchungen bis kurz vor Heiligabend wurden storniert.
©Aida Cruises

Nach der Absage der viertägigen Erstfahrt der Aida Mira hat Aida Cruises nun auch die für Morgen, den 4. Dezember 2019, geplante erste Reise von Palma de Mallorca nach Kapstadt abgesagt. Es sei auch weiterhin nicht gelungen, den hohen Qualitätsansprüchen in jeder Hinsicht gerecht zu werden, heisst es in einer Mitteilung. Aida will nun die Zeit bis zum 23. Dezember 2019 nutzen, um alle noch offenen Umbau-Arbeiten abzuschliessen. Danach soll die Premierensaison der Aida Mira in Kapstadt starten. Alle gebuchten Gäste würden so schnell wie möglich persönlich informiert. Ein neues Schiff ist die Mira nicht: Sie fuhr zuletzt für die Mutter-Reederei Costa Kreuzfahrten als Costa Neoriviera. (TI)

Drucken