Celebrity Apex kommt nach Griechenland im Sommer 

Celebrity Cruises startet ab 19. Juni im Mittelmeer.
©Celebrity Cruises

Celebrity Cruises kündigte heute seine Rückkehr in Europa an. Lisa Lutoff-Perlo, Präsidentin und CEO des Unternehmens, bestätigte, dass die brandneue Celebrity Apex, das zweite Schiff der mehrfach preisgekrönten Edge-Serie, in diesem Sommer ab dem 19. Juni seine Weltpremiere in Griechenland feiern wird. 

Mit 7-Nächte-Abfahrten ab Athen bis September 2021 wird die Celebrity Apex Ziele im Mittelmeer besuchen, darunter Mykonos, Rhodos und Santorin in Griechenland, Limassol auf Zypern sowie Haifa und Jerusalem in Israel. Die Abfahrten sind ab dem 30. März buchbar. Auf der Celebrity Apex werden alle Besatzungsmitglieder und Gäste über 18 Jahre gegen Covid-19 geimpft sein und alle Gäste unter 18 Jahren müssen einen negativen PCR-Testergebnis vorweisen. 

Die Rückkehr der Reederei in die Ägäis wird durch das griechische Erbe von Celebrity Cruises zu etwas ganz Besonderem. Das Unternehmen wurde 1988 von der griechischen Familie Chandris gegründet und später ein Teil der Royal Caribbean Group. Celebrity Cruises ist auch heute noch mit seinen griechischen Wurzeln verbunden. 70% der Schiffsoffiziere der Flotte stammen aus Griechenland; über 40 von ihnen sind Kapitäne und Chefingenieure, darunter der Kapitän der Celebrity Apex, Dimitrios Kafetzis 

«Die Celebrity Apex ist ein so exquisites Schiff, und dass sie nach so langer Abwesenheit endlich in der Ägäis in See sticht, wo für unsere Flotte alles begann, ist unglaublich bedeutsam. Ich kann es kaum erwarten, die Apex und die griechischen Inseln im September auf meiner neu geplanten Kreuzfahrt zum 30. Hochzeitstag zu erleben», sagt Lisa Lutoff-Perlo, Präsidentin und CEO von Celebrity Cruises. (TI)