Costa baut Fly & Cruise-Angebot ab der Schweiz aus

Flughafentaxen, Gebühren und Transfers sind inklusive.
Costa Diadema Lido Stella del Sud

Costa-Kunden können ihre Kreuzfahrten inklusive Direktflug buchen – ab Zürich und neu auch ab Basel und Genf. Ab Zürich geht es nach Dubai und von dort mit der Costa Diadema durch die Vereinigten Arabischen Emirate; von Zürich fliegen Kunden direkt nach Singapur und reisen auf der Costa Fortuna durch Südostasien; zudem geht es ab Zürich via Frankfurt in die Karibik und dann auf grosse Fahrt mit der Costa Magica.

Auch nach Venedig geht’s per Flugzeug

Zwischen 26. April und 26. Dezember 2020 stehen vier- bis fünfmal monatlich Abfahrten zur Reise «Intensives Blau» mit der Costa Deliziosa auf dem Programm. Von Venedig führt die Route auf die griechischen Inseln Kefalonia, Santorini und Mykonos sowie nach Katakolon und zum antiken Olympia auf der Peloponnes. Via Bari cruist man zurück nach Venedig. In der Zeit von 2. Mai bis 13. Juni 2020 lässt sich dank reservierten Sitzplatzkontingenten bei Costa einen Direktflug ab Basel nach Venedig inkl. Transfer zur Reise dazubuchen.

Bei Fly & Cruise sind Flughafentaxen und Gebühren jeweils inklusive, ebenso enthalten sind die gebuchte Kabinenkategorie und der Transfer vom Airport zum Hafen und zurück. Auch für Rundumgenuss mit vielen kulinarischen Highlights ist gesorgt, denn die Vollpension mit Getränkepaket und Trinkgeld an Bord ist bei den «All Inclu-Schiff»-Abfahrten ebenso im Paket inbegriffen. (TI)

Drucken