Die Gemütliche und die Action-Heldin zusammen auf Tour

TUI Cruises und Royal Caribbean International spannten zum ersten Mal für eine Road Show zusammen.
Gudrun Arnemann (Senior Key Account Manager Royal Caribbean International) und Jsabel Zaugg (Regional Sales Manager von TUI Cruises)

Im Mellow Club in Zürich-Wollishofen fand gestern Abend eine Premiere statt: Zum ersten Mal waren TUI Cruises und Royal Caribbean International zusammen auf Road Show. 35 Vertreter der Reisebüros folgten der Einladung der beiden Reedereien. «Wir sind ja eigentlich eine Familie», sagt Gudrun Arnemann, Senior Key Account Manager von Royal Caribbean International. TUI Cruises ist ein Joint Venture zwischen TUI und Royal Caribbean Cruises. Die beiden Produkte würden sich wunderbar ergänzen, so Arnemann, Gäste eines Royal Caribbean-Schiffes seien eher international ausgerichtet und suchten die Action, TUI Cruises-Gäste würden Wellness und Gemütlichkeit lieben und die Bordsprache Deutsch schätzen. «Es hat heute sogar einige Agenten aus Deutschland mit dabei», freut sich Jsabel Zaugg, Regional Sales Manager von TUI Cruises. Nach der Begrüssung mit Prosecco und Apéro folgten die Präsentationen mit Videoeinspielern, dazwischen konnten sich die Agenten am Foto-Booth selbst lustige Fotos schiessen und wurden mit Häppchen verwöhnt. Fürs erste wird Zürich der einzige Durchführungsort der Road Show in der Schweiz bleiben. Ob es so eine Kooperation noch einmal geben wird, sei noch offen.  (TI)

 

Drucken