Glasperlenspiel-Sängerin tauft die Mein Schiff 2

Auch Schweizer Cruise-Spezialisten wohnten dem Festakt in Lissabon bei.

Glasperlenspiel-Sängerin Carolin Niemczyk taufte in Lissabon das neue Kreuzfahrtschiff Mein Schiff 2 der Hamburger Reederei TUI Cruises. Damit feierte auch der Hafen von Lissabon eine Premiere: Erstmals wurde vor der Kulisse der berühmten Ponte 25 de Abril ein Kreuzfahrtschiff getauft. Durch das Hissen der Taufflagge wurde der Mechanismus für den obligatorischen Fall der Champagnerflasche am Bug des Schiffes ausgelöst, schreibt das Kreuzfahrtunternehmen.

Mit ihrem grossen Tag hatte sich die Taufpatin im Vorfeld intensiv beschäftigt: «Ich habe zu Hause ausführlich geübt, wie man die Champagnerflasche am besten zerschlägt und so langsam wurde es teuer. Aber ich wollte ja gut vorbereitet sein», scherzte sie am Vormittag. Auch Schweizer Cruise-Spezialisten waren vor Ort: George Studer von Cruise Center (links im Bild) und Marco Strub, Manager Cruises von Hotelplan Suisse, stiessen gemeinsam mit Sandra Pfützenreuter, Head of Key Account Management und International Sales bei TUI Cruises, auf den neuen Flottenneuzugang an.

Taufreise neue Mein Schiff 2

Unter dem Motto «Auf Entdeckerkurs» war die neue Mein Schiff 2 mit ihren Gästen bereits am 3. Februar in Bremerhaven zur zwölftägigen Taufreise Richtung Sonne aufgebrochen. Nach Aufenthalten in La Coruna/Spanien und Leixoes/Portugal liegt sie drei Tage in Lissabon, bevor sie über Cadiz/Spanien und Arrecife/Lanzarote nach Las Palmas/Gran Canaria fährt. Bei den anschliessenden Willkommensfahrten können die Gäste aus zwei unterschiedlichen Routen wählen: Dabei steuert die neue Mein Schiff 2 entweder Madeira, La Gomera, La Palma und Teneriffa an oder aber Madeira, Fuerteventura, Lanzarote und Teneriffa. Im Sommer ist die neue Mein Schiff 2 ab Palma de Mallorca auf verschiedenen Routen im Mittelmeer unterwegs, bevor sie im Oktober dann Richtung Karibik aufbricht. (TI)

Drucken