Meine Landausflüge werten Versicherungsschutz auf

Neu ist eine inkludierte Reiseunfall-Versicherung enthalten.
© iStock.com/gdinMika

Das Portal Meine Landausflüge, das individuelle Touren für Kreuzfahrtreisende anbietet, hat den Versicherungsschutz zusammen mit der Ergo (ERV) ausgeweitet. So werden Kunden des Portals für Kreuzfahrtausflüge laut der «fvw» seit dem 1. Oktober jetzt weltweit mit einem speziellen Ausflugsverspätungsschutz sowie einer Reiseunfall-Versicherung abgesichert.

Das Paket gilt für Gäste, die unverschuldet zu spät von ihrem Landausflug zurückkehren und dadurch das Schiff verpassen. Die ERV übernimmt in diesem Fall die Mehrkosten für eine Nachreise zum Kreuzfahrtschiff bis zu einer Summe von EUR 1000 pro Person. Ist der Zustieg zum Schiff erst am übernächsten Tag möglich, werden bis zu EUR 1500 pro Person erstattet. Neben der «Pünktlich-zurück-zum-Schiff»-Garantie ist eine Unfall-Versicherung enthalten, die Passagiere auch bei einem Unfall während des Landausfluges finanziell absichert. Andere Anbieter wie Travelcoup arbeiten direkt mit den Reedereien zusammen.

Der Versicherungsschutz ist jetzt zudem bei jeder Buchung inkludiert. «Mit diesem Schritt setzen wir uns vom Wettbewerb ab», sagt Florian Berthold, Geschäftsführer der Meine-Landausflüge-Mutter Tripup. «Wir bieten so deutlich mehr Schutz für die Gäste auf Landgang als die meisten Reedereien.» (TI)

Drucken