Neues Flaggschiff für Silversea Cruises

Die Silver Dawn sticht 2021 in See.
Die Silver Dawn ist ein Schwesterschiff der Silver Muse. © Silversea Cruises

Premiere an Bord der neuen Silver Dawn: Silversea Cruises gibt fünf neue Reisen mit dem 10. Schiff der Silversea-Flotte bekannt. Das Schiff, das von Fincantieri gebaut wird, hat Kapazität für bis zu 596 Personen bricht am 22. September 2021 in Civitavecchia (Rom) zu seiner Jungfernfahrt auf. Nach dem «Leinen los» geniessen Gäste eine Nacht in Sorrent, bevor sie ihre Route nach Syrakus auf Sizilien fortsetzen. Danach geht die Reise auf der Silver Dawn weiter nach Korfu, Kotor, Dubrovnik und Split und endet am 1. Oktober in Venedig.

Schwesterschiff der Silver Muse und Silver Moon

Die Silver Dawn, die von Fincantieri in Ancona erbaut ist, ist ein Schwesterschiff der Silver Muse und der Silver Moon – bewährte Ausstattungen der beiden Schiffe sind mit diversen neuen Besonderheiten verbunden. Mit dem neuen S.A.L.T.-Programm von Silversea bietet der Neuzugang kulinarischen Genuss auf höchstem Niveau. An Bord des Schiffes erleben Gäste luxuriösen Komfort, einschliesslich geräumiger Suiten und exzellentem Service – dank eines Mitarbeiter-Gast-Verhältnisses von 1:1.45 und einem persönlichen Butler-Service. «Das Feedback von Reisenden über unser Flagschiff ist ausserordentlich positiv, daher sind wir uns sicher, dass sich unsere Gäste sehr auf die Reisen mit der luxuriösen Silver Dawn freuen – auf die Neuerungen an Bord und die Bandbreite an Erlebnissen auf dem Mittelmeer», so Barbara Muckermann, Silverseas Chief Marketing Officer. (TI)

Drucken