Plantours ergänzt die Flotte mit der MS Rousse Prestige

Das Flussschiff wird derzeit renoviert und ist ab März 2019 im Einsatz.
Plantours_MSRoussePrestige
© Plantours

Plantours Kreuzfahrten erweitert auf den März 2019 hin die Flotte mit der frisch umgebauten MS Rousse Prestige. Alle Kabinen werden renoviert und mit Hotelbetten ausgestattet. 48 der 78 Kabinen werden anschliessend über französische Balkone verfügen, teilt Plantours mit. Im Anschluss folgt dann die Erneuerung der öffentlichen Räume.

Die Rousse Prestige ist 110 Meter lang, 11,40 Meter breit und hat einen Tiefgang von 1,60 Meter. Dadurch ist es möglich, Flüsse und Kanäle in Holland und Belgien anzusteuern. Zudem stehen Reiserouten auf der Donau, dem Rhein und auf dem Main auf dem Programm. Die Fahrpläne des Plantours-Flussprogramms 2019 mit dann 111 Flussreisen werden an der ITB 2018 im März vorgestellt. (TI)

Drucken