Ponant: Die Schweiz hat nun deutschen Ansprechpartner

Die französische Reederei betreut die deutschsprachige Schweiz neu von Hamburg aus – damit will man sich stärker im Markt positionieren.
Ponant, Le Soleal

Die französische Reederei Ponant betreut die deutschsprachige Schweiz neu von Hamburg aus, teilt Stefanie Vollmuth, Leiterin sowie Director Sales und Marketing Ponant in Hamburg, mit. Damit will sich die Reederei in der Schweiz stärker positionieren. Der Schweizer Markt ist für Ponant strategisch sehr wichtig geworden: Immerhin haben laut Vollmuth Schweizer Gäste (im vierstelligen Bereich) dazu beigetragen, dass die Passagierzahlen im Jahr 2015 insgesamt um 22% auf 28000 gestiegen ist. Den Vertrieb Schweiz unterstützen die Aussendienstmitarbeiter Andrea Hendel für die deutschsprachige Schweiz und Nicolas Bondeux für die französische Schweiz. Hauptpartner von Ponant sind Kuoni Cruises, Hotelplan Suisse, Knecht Reisen sowie MCCM Mastercruises. Doch auch Reisebüros können die Ponant-Angebote buchen. Die Grundprovision auf den Kreuzfahrtenpreis beträgt 12%. Zum ersten Mal ist Ponant an einer Schweizer Ferienmesse, der Fespo, präsent.

Drucken