TUI Cruises bestellt die Mein Schiff 7

Die Mein Schiff 1 und die Mein Schiff 2 erhalten ein Schwesterschiff.
Mein Schiff 1 - die neue Generation

Momentan lässt TUI Cruises die Mein Schiff 1 (Bild) und die  Mein Schiff 2 in der Meyer Werft in Turku bauen. Jetzt kommt ein drittes dazu. Denn die deutsche Reederei hat für die 1 und 2 ein Schwesterschiff bestellt, die Mein Schiff 7. Das teilt die TUI Group mit. Der Neubau soll Platz für 2894 Passagiere bieten.

Die Auslieferung ist wegen eines Kapazitäten-Engpasses der Werft erst für 2023 geplant. Um die Zeit bis dahin zu überbrücken, wolle man scheinbar die alte Mein Schiff 2 länger in der Flotte behalten, als ursprünglich geplant war. (TI)

Drucken