Viva Cruises mit neuen Fluss-Kreuzfahrten innerhalb Deutschlands

Die Reisen dauern jeweils vier Nächte.

Der Flussreiseveranstalter Viva Cruises stellt zusätzlich zu den bestehenden Reisen neu aufgelegte innerdeutsche Reisen vor, die sich der aktuellen Covid-19-Pandemie anpassen und auf die Vorschriften und Sicherheitsmassnahmen der Gesundheitsbehörden zugeschnitten sind.

Der Flussreiseveranstalter führt an zahlreichen Terminen von Juli bis Ende August 2020 mit der MS Treasures und MS Inspire zwei verschiedenen Kurzreisen an. Die Reise «Main Highlights» auf der MS Treasures startet und endet in Frankfurt am Main. Und die Reise «Erlebnis Rheingau» startet und endet in Düsseldorf.

Beide Reisen sind ab EUR 450 pro Person in der Zwei-Bett-Kabine buchbar. Passagiere erhalten bei allen Reisen ein Ausflugsguthaben in Höhe von EUR 25 pro Person. Die 100prozentige Zahlung der Reise ist bis 20 Tage vor Abfahrt fällig, ein kostenloser Rücktritt ist ebenfalls bis 20 Tage vor Abfahrt möglich.

«Wir sind froh, dass wir bald wieder Gäste an Bord begrüssen dürfen und planen momentan die erste Reise für Anfang Juni mit unserer frisch renovierten Viva Tiara. Zum Schutz unserer Passagiere und Crewmitglieder haben wir eine VIVA’s Checkliste für alle Reisen vorbereitet», so Andrea Kruse, COO von Viva Cruises.

Diese Checkliste beinhaltet:
  • Screening der Gäste vor Reisebeginn durch einen umfangreichen Gesundheitsfragebogen der WHO und verbindliches Fiebermessen
  • Verstärkte Desinfektion der öffentlichen Bereiche nach festem Zeitplan und Aufstockung der Handdesinfektionsgeräte
  • Eine reduzierte Passagierzahl für optimales Social Distancing
  • Optimiertes Restaurantkonzept mit vergrössertem Tischabstand und Service am Platz
  • Reduzierte Gästeanzahl bei Landausflügen mit kabellosem Info System (TI)

Drucken