CWT erhält neue Chefin

Michelle McKinney Frymire löst Kurt Ekert als CEO ab.
Michelle McKinney Frymire, CEO CWT © CWT

Der Business-Travel-Anbieter CWT besetzt die Spitze neu. Chefin der Business-to-Business-for-Employees (B2B4E)-Reisemanagement-Plattform wird Michelle McKinney Frymire. Sie löst am 1. Mai Kurt Ekert als CEO ab, der weiterhin als Senior Advisor für das Unternehmen tätig sein wird.

Michelle Frymire kam 2019 zu CWT und hat mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Reisebranche. Sie war unter anderem als CFO bei Starwood Vacation Ownership und Delta Technology (einem Geschäftsbereich von Delta Airlines) sowie bei Continental Airlines und Delta Air Lines.

Ausserhalb der Branche hatte sie leitende Positionen bei mehreren Private-Equity-Portfoliounternehmen inne, wo sie die Bereiche Strategie, Technologie, Personal, Unternehmensentwicklung und Finanzen leitete. Derzeit ist Frymire Mitglied des Vorstands von Family Gateway in Dallas, Texas, und war seit Oktober 2020 President, Strategy & Transformation und Chief Financial Officer von CWT. (TI)