Ab sofort ohne Visum nach Katar

Neu können Bürger aus 80 Ländern, darunter der Schweiz, visafrei für 90 Tage in den Golfstaat reisen.
Katar
ZVG

Der seit Monaten von seinen Nachbarn isolierte Golfstaat Katar hat eine Lockerung der Einreisebestimmung für 80 Länder beschlossen. «Katar ist damit jetzt das offenste Land der Region», sagte der Leiter der katarischen Tourismusbehörde, Hassan Al Ibrahim.

Durch die neuen Visa-Bestimmungen können Reisende aus 33 Ländern, primär aus Europa, neu für bis zu 90 Tagen nach Katar reisen – ohne Visum. Dies gilt auch für Schweizer, Deutsche und Österreicher. Bürger aus weiteren 47 Staaten, darunter die USA, Grossbritannien und Japan, bekommen für 30 Tage ein gebührenfreies Visum, das sie verlängern lassen können.

Im Juni hatten Saudi-Arabien, die Vereinigten Arabischen Emirate, Bahrain und Ägypten die diplomatischen Beziehungen zu Katar abgebrochen und u.a. Überflugsrechte für Qatar Airways beschnitten. Erst gestern wurde bekannt, dass VAE und Bahrain die Luftkorridore nach Katar aber nun wieder öffnen wollen.  (ES)

Drucken