Gibt es bald neue Flugrouten nach Island?

Bis zum 31. August 2016 läuft eine Bewerbungsfrist für den isländischen Fonds für Streckennetzentwicklung.
Akureyri
Vielleicht gibt es bald eine internationale Flugverbindung nach Akureyri im Norden Islands.

Mit einem Fonds sollen neue Flugrouten nach Island gefördert werden, um die Airports von Akureyri und Egilsstaðir auch international anzubinden, teilt Inspired by Iceland mit. Akureyri liegt im Norden Islands, Egilsstaðir im Osten. Eine direkte Anbindung dieser Städte durch regelmässige internationale Flüge soll Touristen die Anreise in alle Regionen Islands erleichtern.

Ausserdem soll so die Auslastung der Infrastruktur verbessert, die Lebensqualität der Bewohner in den Regionen gefördert und die wirtschaftliche Entwicklung in Nord- und Ostisland gestärkt werden. Der isländische Fonds für Streckennetzentwicklung besteht aus zwei Teilen: der «Route Development Division» und der «Marketing Support Division».

Drucken