Hard-Rock-Flair kommt an die Küste Barcelonas

Der Bau des Hotels wird Ende 2019 beginnen, eröffnen soll das Hard Rock Hotel Barcelona mit 504 Zimmern Anfang 2022.
©Hard Rock International

Die Hard-Rock-International-Kette erweitertet mit der Bekanntgabe des Hard Rock Hotel Barcelona sein Hotelportfolio in Europa und setzt damit seine Expansionspläne fort. Mit einer Investition von EUR 200 Mio. wird der Hard-Rock-Flair an die Küste Barcelonas gebracht. Der Bau des Hotels wird Ende 2019 beginnen, eröffnen soll das Hard Rock Hotel Barcelona mit 504 Zimmern Anfang 2022.

Das Haus hat eine Dachterrasse mit Bar und Swimmingpool, die einen Blick auf die pulsierende Stadt bietet. Des Weiteren gibt es zwei Restaurants, eine Lobby Bar sowie eine Music Bar. Die Zimmer verfügen über luxuriöse Balkone mit Blick auf das Mittelmeer. (TI)

Drucken