Per Knopfdruck ein Schnellboot: Uber Boat startet in Kroatien

Für 380 Franken können Einheimische und Touristen eine Fahrt von Split nach Hvar buchen.
Uber Boat
©Uber

Seit dem 26. Juni können Touristen und Einheimische in Kroatien über die Uber-App ein Schnellboot bestellen. Uber Boat bietet zwei verschiedene Optionen an: Bei der
ersten Option können Nutzer eine Fahrt von Split oder Divulje (Splitter Flughafen) nach Hvar und entgegengesetzt bestellen – zu einem Fixpreis von CHF 380.  Ein grösseres Boot für bis zu 12 Personen kostet CHF 470.

Bei der zweiten Option können Reisende ein Boot für einen halben oder gar ganzen Tag chartern. Ab Split, Hvar und Dubrovnik können somit Bootsfahrten zu den nahe gelegenen Inseln unternommen werden. Die Preise für die sogenannte «Adventure-Option» sind abhängig von der Entfernung und der Dauer der Bootreise; die Route können die Reisenden selbst festlegen. Ein ganzer Tag startet bei CHF 1000.

Bei Uber Boat sind Schnellboote in zwei verschiedenen Grössen verfügbar, die entweder auf acht oder zwölf Personen ausgelegt sind. Alle Anbieter auf der App seien lizenzierte Charter- und Transferfirmen, deren Skipper über eine gültige gewerbliche Transport-Lizenz verfügen würden, teilt das Unternehmen mit. (ES)

Drucken