«Rendez-vous in New Caledonia»

Neukaledonien Tourismus lud vom 22. bis 29. Mai zum Famtrip.
@Lieb Management

Neukaledonien liess vom 22. bis zum 29. Mai 2019 Herzen höher schlagen. 46 Touristiker aus acht Ländern (Australien, Neuseeland, Japan, China, Frankreich, Italien, Deutschland, Schweiz) reisten dieses Jahr zu dem zu Frankreich gehörende Archipel in der Südsee.

Insgesamt neun Teilnehmer aus Europa, darunter Produktmanager von Knecht Reisen in der Schweiz, HM Touristik und Ikarus Tours in Deutschland, lernten das Reiseziel Neukaledonien im Rahmen des jährlichen «Rendezvous» kennen. Der internationale Famtrip für Produktmanager wurde von Neukaledonien Tourismus organisiert.

Persönliche Reise gestalten

Ein Workshop am 28. Mai 2019 mit Leistungsträgern aus der Destination, der in diesem Jahr im Sheraton Deva New Caledonia in Bourail auf der Hauptinsel Grand Terre stattfand, setzte die Kultur der «Broussarde» – der neukaledonischen Cowboys – in den Fokus.

Das Programm des Famtrips konnten die Teilnehmer selbst mitgestalten und aus verschiedenen Ausflugsoptionen ihre persönliche Reise erstellen: eine Fahrt mit einem traditionellen Einbaum auf der Ile des Pins, ein Tag auf der Insel des Leuchtturms «Amédée«, eine Tagestour auf die Loyalitätsinsel Ouvéa, ein Rundflug über die Lagune und das Herz von Voh, eine Kajak-Tour entlang der exotischen und wilden Ostküste, ein Besuch eines Kanak-Stammes in Poindimié, eine Bootstour in Hienghène und vieles mehr. (TI)

Drucken