Spanische Hotels machen vorübergehend dicht

Die Schliessungen müssen bis spätestens zum 26. März erfolgt sein.
©RIU Hotels & Resorts

Aufgrund des seit dem 14. März in Spanien geltenden Notstands und um die Ausbreitung des Covid-19 einzudämmen, lässt das spanische Gesundheitsministerium alle Hotels und andere touristische Unterkünfte für Kurzaufenthalte wie Campingplätze oder Wohnwagenparks schliessen. Die Schliessungen müssen bis spätestens zum kommenden Donnerstag, 26. März erfolgt sein, schreibt das spanische Fremdenverkehrsamt. (TI)

Drucken