Stars und Sternchen an der Expo-Eröffnung

Die Eröffnungsfeier findet am 30. September im Al Wasl Plaza statt.
Expo 2020/Al Wasl Plaza © (Photo by Dany Eid/Expo 2020 Dubai)

Bei der Eröffnungsfeier der Expo 2020, die am 30. September im Al Wasl Plaza stattfindet, wird eine ganze Riege internationaler, regionaler und einheimischer Talente auftreten.

Unter anderem werden der weltberühmte Tenor Andrea Bocelli, die für den Grammy nominierte und mit dem Golden Globe ausgezeichnete Schauspielerin, Sängerin und Songschreiberin Andra Day, die mit Platin ausgezeichnete britische Sängerin und Songschreiberin Ellie Goulding, der internationale Megastar und Pianist Lang Lang und die vierfache Grammy-Gewinnerin Angelique Kidjo auftreten. 

Zum Programm, das die kreative Vielfalt und das Talent der Region präsentiert, gehören auch Künstler der arabischen Welt. Mit dabei sind Mohamed Abdo, die beliebte emiratische Sängerin „Fananat Al Arab“ Ahlam Alshamsi und der emiratische Künstler und Expo 2020-Botschafter Hussain Al Jassmi – ein Trendsetter der Musikszene von Khaleeji im Nahen Osten. Darüber hinaus treten der international aufstrebende emiratische Sänger und Songwriter Almas und die für einen Grammy nominierte libanesisch-amerikanische Sängerin Mayssa Karaa auf.

In direkter Anlehnung an das Expo-Thema «Connecting Minds, Creating the Future» (Gedanken verbinden, Zukunft gestalten) wird die Eröffnungszeremonie die Zuschauer auf eine Reise durch die Schwerpunktthemen «Opportunity», «Mobility» und «Sustainability»  (Chancen, Mobilität, Nachhaltigkeit) mitnehmen und die tief verwurzelten Werte der VAE sowie die Vision und den Zweck der Expo präsentieren, während die 192 Teilnehmerländer des Mega-Events auf spektakuläre Weise begrüsst werden. 

Tareq Ghosheh, Chief Event und Entertainment Officer, Expo 2020 Dubai, sagte: «Während die VAE im Rampenlicht der Weltöffentlichkeit stehen, wird dieser unglaubliche, unvergessliche Abend den kollaborativen, kreativen und optimistischen Geist der Expo 2020 zelebrieren und unser Engagement für die Ausrichtung eines Mega-Events demonstrieren, das die Welt begeistern wird.» 

Die Zeremonie im Al Wasl Plaza mit internationalen Top-Acts aus der Musikszene, Live Events und beeindruckenden technischen Effekten sei damit so etwas, wie der «Urknall» für die Weltausstellung in Dubai. Es folgen 182 Tage voller visuell beeindruckender und emotional inspirierender Erlebnisse für Besucher*innen aus aller Welt, die dazu eingeladen sind, an der Entstehung einer neuen Welt teilzuhaben. (TI)