Türkei-Promoterin Hilal Demirel geht nach Ankara

Eine neue Direktorin für das türkische Verkehrsbüro in Zürich ist bereits bestimmt.
Hilal Demirel © TRAVEL INSIDE/SG

Die Direktorin des türkischen Verkehrsbüros in Zürich, Hilal Demirel, ist ins Tourismusministerium in Ankara zurückberufen worden. Dort werde sie ein anderes Land betreuen, heisst es. Demirel war länger als die üblichen drei bis vier Jahre in der Schweiz stationiert. Sie wird die Schweiz noch vor Ende Monat verlassen, was sie persönlich bedauert.

Eine Nachfolgerin sei bereits bestimmt, heisst es im Büro der Türkei-Vermarktung in Zürich. Sie werde am 29. April die Stelle als Direktorin des Tourismusbüros übernehmen. Den Namen der neuen Direktorin dürfe man allerdings noch nicht nennen, heisst es auf Anfrage von TRAVEL INSIDE. (TI)

Drucken