Über 50 Agenten am Kerala Travel Market

Beim Workshop waren dreizehn Aussteller anwesend.
Gruppenfoto aller Aussteller am Workshop. ©ES

Am Dienstagabend stand das Zürcher Renaissance-Hotel ganz im Zeichen von Südindien. Denn Kerala lud zum grossen Travel Market mit dreizehn Ausstellern, primär Hotelketten und DMCs. Über 50 Reisebüroprofis liessen sich vor Ort über die neuesten Entwicklungen und Trends informieren.

Der indische Bundesstaat Kerala ist insbesondere für seine Backwaters, die Hochebene von Munnar mit ihren Teeplantagen und die Kochi, die Küstenstadt mit dem alten portugiesischen Fort aus Kolonialzeiten, bekannt. (ES)

Drucken