DRV-Ausschuss Business Travel mit neuem Vorsitzenden

Alexander Albert von BCD Travel folgt auf Florian Storp.
Alexander Albert. © zVg

Der Ausschuss Business Travel im Deutschen Reiseverband (DRV) hat seit seiner jüngsten Sitzung einen neuen Vorsitzenden: Einstimmig gewählt wurde der Geschäftsführer von BCD Germany Alexander Albert.

Er folgt auf Florian Storp, der aufgrund neuer beruflicher Orientierung diese Funktion nicht weiter ausüben wird. Storp war Deutschland-Chef des Geschäftsreiseanbieters Amex GBT und hatte diesen im Sommer überraschend verlassen. Er hatte den Vorsitz des Business Travel-Ausschuss im DRV seit Mitte 2018 inne.

«Ich freue mich sehr über meine neue Aufgabe im DRV», erklärt Alexander Albert. «Die Corona-Pandemie verändert die gesamte Reisewelt – so auch die Geschäftsreise. Es ist wichtig, diesen Wandel auch verbandsseitig zu begleiten und voranzutreiben. Dabei den Mehrwert von Geschäftsreisen und der Unterstützung durch professionelle Travel Management Companies zu unterstreichen und weiterhin eine starke Stimme zu verleihen, ist mein erklärtes Ziel.»

Alexander Albert verfügt über umfangreiche, jahrzehntelange Erfahrung im Bereich Geschäftsreise. Seit September 2020 ist er Deutschland-Geschäftsführer von BCD Travel. Dem DRV-Ausschuss Business Travel trat Albert vor einem Jahr bei. (TI)