Gossip: 14. März 2019

Kurios, amüsant und mit einem Augenzwinkern: In dieser Rubrik gibt es die Geschichten, die die Reisebranche wirkliche bewegen.
Ungewöhnlicher Gast an der diesjährigen ITB: Lola von Tempelhof.

›› Am letzten Freitag wurde der internationale Frauentag gefeiert – selbstverständlich auch in Berlin. Dort wurde der Tag nun offiziell auch zum Feiertag erklärt. Wohl auch deshalb durfte die Golden-Retriever- Hündin LOLA VON TEMPELHOF ausnahmsweise an der internationalen Tourismusmesse ITB teilnehmen. Es wurde sogar eigens ein Badge für sie gebastelt, den die süsse Fellschnauze voller Stolz an ihrem Halsband präsentiert.

›› Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr? So ein Quatsch! Ein gutes Gegenbeispiel ist MIKE JAKOB vom Bahnspezialisten Railtour/Frantour. Als dieser vor einigen Jahren bei seinem ersten Besuch in Frankreich ein «Bière» bestellen wollte, servierte ihm der gemeine Serviceangestellte doch tatsächlich ein simples «Perrier». Doch davon hat sich der extrovertierte Branchenmann keineswegs entmutigen lassen. Heute vertritt er ganz selbstbewusst die Marke Frantour und arbeitet im frankophilen Zollikofen bei Bern. Und an dem einen oder anderen Branchenevent sieht man ihn sogar ab und an ein Bierchen trinken. Wobei er dieses hierzulande natürlich auf Schweizerdeutsch bestellen kann. Na dann Prost bzw. Santé!

Drucken